Führungsstruktur und Organisation von BBMRI.at

Die Führungsstruktur der österreichischen Biobanken-Infrastruktur BBMRI.at gleicht jener von BBMRI-ERIC.

Management-Kommitee 

Das Management-Kommitee besteht aus den Führungspersonen der nationalen Knoten, den Biobanken-Koordinator*innen der einzelnen Partner und den Leiter*innen der Arbeitspakete.

 

BBMRI.at Koordinator: Luka Brcic (Medizinische Universität Graz)

BBMRI.at Direktor des Nationalen Knotens: Georg Göbel (Medizinische Universität Innsbruck)

BBMRI.at Nationaler Knotenpunkt Direktor Stellvertreter: Luka Brcic (Medizinische Universität Graz)

BBMRI.at Exekutivdirektorin und stellvertretende Koordinatorin: Cornelia Stumptner (Medical University of Graz)

Leiter*innen der Arbeitspakete (Work package leaders)

Name des Arbeitspaketes

Leiter:in des Arbeitspaketes

WP1
IT-Architektur und Datenintegration der österreichischen Biobanken
Georg Göbel (Medizinische Universität Innsbruck)
WP2
Rechtliche und regulatorische Herausforderungen und Chancen
Nikolaus Forgó (Universität Wien)
WP3
Qualitätsmanagement
Helmuth Haslacher (Medizinische Universität Wien)
WP4
Ökologische Nachhaltigkeit und Biobanking
Monika Valjan (Medizinische Universität Graz, Biobank Graz)
WP5
Veterinärmedizinische Biobanken: Potenziale und vergleichende Medizin/’One Health‘
Ingrid Walter (Universität für Veterinärmedizin)
WP6
Koordination des nationalen Netzwerkes und Betreiben des nationalen Knotens
Cornelia Stumptner (Medizinische Universität Graz)

Koordinationsbüro

Betriebsführung/Projektmanagement: Cornelia Stumptner (Medizinische Universität Graz)

Lokale Biobanken-Koordinator:in

Biobank

Patrick Neff
Biobank Innsbruck – Medizinische Universität Innsbruck
Monika Valjan
Biobank Graz – Medizinische Universität Graz
Helmuth Haslacher
MedUni Wien Biobank – Medizinische Universität Wien
Ingrid Walter
VetBiobank – Veterinärmedizinische Universität
Franz Gruber
Biobank Linz – Johannes Kepler Universität Linz

Vereinigung der Konsortialpartner (Generalversammlung/Assembly of Consortium Partners (ACP))

Die Generalversammlung (GV) besteht aus Vertreter*innen von jedem BBMRI.at-Partner.

GV bzw. ACP-Vertreter:in

Konsortialpartner

VR Christian Enzinger
Medizinische Universität Graz
VRin Christine Bandtlow
Medizinische Universität Innsbruck
VRin Michaela Fritz
Medizinische Universität Wien
VR Otto Doblhoff-Dier
Veterinärmedizinische Universität
VR Elgin Drda
Johannes Kepler Universität Linz
Prof. Nikolaus Forgó
Universität Wien

Externer wissenschaftlicher und ethischer Beratungsbeirat (Scientific & Ethical Advisory Board (SEAB))

Der externer wissenschaftlicher und ethischer Beirat besteht aus Expert:innen, die die Arbeit von BBMRI.at beaufsichtigen und das Management-Kommitee beraten.

Beratungsbeirat-Mitglied (Stand 2024)

Kompetenzfeld(er)

Martin Widschendter
Forschung, Onkologie, Biobanking
Barbara Prainsack
Ethik
Uwe Oelmueller
Industrie, Biowissenschaften/Diagnostik, Qualitätsmanagement
Aarno Palotie
Biobanken-Forschung, Industrie, Nachhaltigkeit, Biobanken-Entwicklung
Ingrid Pabinger
Geoffrey Wood
Onkologie
Kurt Zatloukal
Biobanking & Forschungsinfrastruktur, Onkologie, Digitale Pathologie, Datensicherheit