Asset Publisher Asset Publisher

Back

MUI Biobanken als Voraussetzung für Forschungsprojekte

Biobanken als Voraussetzung für Forschungsprojekte

 

 

Der BBMRI.at Partner Medizinischen Universität Innsbruck hat am 23. Juni 2015 zu den „MUI Lectures Series" und zum Seminar "Genetics, Epigenetics & Genomics" eingeladen. Prof. Dr. Thomas Illig aus Hannover referierte zum Thema 'Potential von Biobanken'. "Die Etablierung von Biobanken gehört dabei nach wie vor zu den Schlüsselvoraussetzungen für die Anwendung dieser Technologien", stellte Illig klar. 

 

Illig nannte sechs besonders wichtige Kriterien für professionelle Biobanken:

 

  1. Die Qualität der Proben, die sich durch die lückenlos erfassten Prozesse, die Infrastruktur und die Kapazität definiert. Ein hoher Automatisationsgrad mit Barkodierung aller Schritte gehört dazu ebenso, wie ein kontinuierliches Temperaturmonitoring.
  2. Die IT-Datenqualität und Datensicherheit wird durch entsprechende Biobank-Informationssysteme und Pseudonymisierungsprozesse gekennzeichnet.
  3. Eine verantwortungsvolle Führung der Biobank mit Regelung der Zugänge und Besitzverhältnisse ist notwendig.
  4. Ein Projektmanagement, welches die zahlreichen Projekte der teilnehmenden Mitglieder betreut, ist ebenso unerlässlich.
  5. Eine Zertifizierung der Biobank-Prozesse und
  6. eine kontinuierliche Ausbildung und Training aller beteiligten MitarbeiterInnen und NutzerInnen der Biobank sind zwei weitere Qualitätskriterien.


 

Den gesamten Artikel lesen >>